Aktuelles


Adventsüberraschung

Ein besonderer 1. Advent erwartet euch, ohne dass ihr bereits ein Türchen öffnen müsst. Schaut am 28.11. hier auf die Homepage, Facebook, YouTube oder Spotify und lasst euch überraschen. 


„Horcht, was kommt von draußen rein, es wird doch wohl nicht der Weihnachtsmann sein?“

Nein, ganz im Gegenteil, es sind die Himmelsmaler, die mit ihrem Album „Weihnachtswundernacht“ in den warmen und geschmückten Stuben Weihnachten einläuten wollen. Das Album mit 14 rockig, ruhigen und folkloristischen Songs ist ab sofort für 15€ bestellbar.  – himmelsmaler-band@web.de


Neuer Bandname: „Himmelsmaler“ + Die Arbeit am Weihnachtsalbum auf der Zielgeraden + Förderung durch „So geht Sächsisch“

Mai 2021: Noch immer keine Muggen. Was machen wir? Auf alle Fälle nicht nichts tun!

Seit Ostern ist es raus: Aus „Siggi und Band“ wird „Himmelsmaler“. Und die „Himmelsmaler“ haben ihre Studioarbeit für das Album „Weihnachtswundernacht“ abgeschlossen. Viele Stunden sind ins Land gegangen, so mancher hat Tag und Nacht gesessen und „Weihnachtsmucke“ gehört, wieder gehört und nochmal gehört. Nun sind die 14 Titel fertig, wir zufrieden und selber schon zu Weihnachtsmännern geworden. Zwischendurch gab es sogar eine Session im Filmstudio und es wurde ein Musikvideo zum Titelsong des Albums produziert. Zuversichtlich gehen wir jetzt an die weitere Arbeit, denn die Platte soll ja auch gut aussehen, wenn ihr sie im Dezember in den Händen halten wollt. Gespräche für das kommende Dezemberkonzert laufen bereits. Auch gibt es seitens der Veranstalter die ersten vorsichtigen Anfragen ab Juli.

Die Band „Himmelsmaler“ wird in ihrem Vorhaben, das Weihnachtsalbum zu produzieren, von der Kampagne „So geht Sächsisch“ unterstützt. Wir sind froh, dass es für Musiker eine solche Möglichkeit der Förderung gibt. Wer mehr über „So geht Sächsisch“ erfahren will, klicke hier: „So geht sächsisch.“ (so-geht-saechsisch.de)